von Christian Loius

Volleyball

Meister! Meister! Vize-Meister!

So lautet die eindrucksvolle Bilanz der weiblichen Volleyball-Jugendteams nach den jüngst abgeschlossenen Meisterschaftsrunden der „älteren“ Jahrgänge:

 

Die wU20 hat am letzten Wochenende das direkte Verfolgerduell mit Köln für sich entschieden und schließt die Saison damit als Vize-Meister ab:

PTSV Aachen – FCJ Köln                                2:0  (25:22, 25:23)

 

Die wU18 konnte ihre „weiße Weste“ auch am letzten Spieltag erfolgreich verteidigen und wurde ohne Niederlage Meister ihrer Liga:

PTSV Aachen - RWR Volleys Bonn II         2:0 (25:03, 25:18)

PTSV Aachen – FCJ Köln                         2:1 (16:25, 25:20, 15:07)

 

Noch einen darauf gesetzt hat die wU16-1: Meister mit 8 Siegen aus 8 Spielen - und das bei 16:0 Sätzen! Ebenso imponierend waren die „Oberliga-Küken“ der wU16-2 unterwegs, die in der Abschlusstabelle einen beachtenswerten 3.Tabellenplatz erreicht haben:

PTSV Aachen-1 - SV Wachtberg                 2:0 (25:18, 26:24)

PTSV Aachen-1 – FCJ Köln                        2:0 (25:09, 25:08)

PTSV Aachen-2 – SV Wachtberg                0:2 (16:25, 23:25)

PTSV Aachen-2 – FCJ Köln                        2:0 (25:16, 25:09)

 

 

In den übrigen Ligen laufen die Wettbewerbe noch, teilweise bis in den Januar 2018 hinein:

 

So liegt die wU16-3 in der Bezirksliga nach den Spielen vom Wochenende auf einem 6.Tabellenplatz:

PTSV Aachen-3 – Stolberger TG                    0:2 (18:25, 14:13)

PTSV Aachen-3 - SG Aachen                        1:2 (14:25, 25:17, 09:15)

 

Nach dem siegreichen „Derby“ vom Samstag ist die wU14-1 weiterhin das beste Mädchenteam in der gemischten Oberliga und hat beste Chancen, diesen Platz bis zum Saisonende nicht mehr herzugeben:

PTSV Aachen – SG Aachen Jungen           2:0 (25:17, 25:19)

 

In der Bezirksliga gab es für die wU14-2 am Wochenende Sieg und Niederlage zu verzeichnen:

PTSV Aachen – Würselener SV                  2:1 (25:14, 25:27, 15:08)

PTSV Aachen – TV Eintracht Mützenich 0:2 (22:25, 21:25)

 

Gleich in drei von vier Spielen waren die beiden wU13-Oberligateams am Wochenende erfolgreich und liegen derzeit auf Platz 2 bzw. auf Platz 5 in der ebenfalls gemischten Liga:

PTSV Aachen-1 - FCJ Köln Jungen             2:0 (25:15, 25:15)

PTSV Aachen-1 - FCJ Köln Jungen             2:1 (21:25, 25:14, 15:03)

PTSV Aachen-2 - FCJ Köln Jungen             2:0 (25:19, 25:14)

PTSV Aachen-2 - FCJ Köln Jungen             1:2 (16:25, 25:21, 10:15)

 

In der Bezirksliga konnten die wU13-3-Mädels zuletzt nicht gewinnen:

PTSV Aachen-3 – TuS Lammersdorf (Mixed)        0:2 (18:25, 07:25)

 

Einen tollen Saisonstart hat die wU12 hingelegt. Hier ist man derzeit nach nunmehr 4 Siegen aus 6 Spielen das bestplatzierte Mädchenteam auf Rang 2 der Tabelle. Am Wochenende gab es jedenfalls 2 Siege zu verzeichnen:

PTSV Aachen - SV Wachtberg                           2:0 (15:09, 15:10)

PTSV Aachen – Meckenheimer SV-2 Jungen       2:1 (11:15, 15:11, 16:14)

Zurück